Aufrufe
vor 1 Woche

Aktuell Obwalden | KW 47 | 24. November 2022

  • Text
  • Konzerte
  • Veranstaltungen
  • Immobilien
  • Engelberg
  • Lungern
  • Sachseln
  • Wwwaktuellcom
  • Giswil
  • Tage
  • Alpnach
  • Kerns
  • Obwalden
  • Telefon
  • Stellen
  • November
  • Dezember
  • Sarnen
Aktuell Obwalden. Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Redaktionelle Inhalte, Veranstaltungen, Stellen und Immobilien.

und Within Temptation zu

und Within Temptation zu hören, notabene auf einem Sitzplatz. «Evanescene mit zu viel Bass. Within Temptation waren perfekt», lautete anschliessend sein Fazit. Jürg Zentner räumt mit dem Vorurteil auf, dass Rockkonzerte mit viel Lärm beginnen und mit einem Massenbesäufnis enden. «Die Qualität der Musik bei Live-Auftritten ist mir sehr wichtig. Wenn der Mischer unsorgfältig arbeitet, kann das ein ganzes Konzert vermasseln.» Feinschmecker der Rockmusik wissen zudem, dass man ein Konzert auch ohne Alkohol überstehen kann. «Am Urrock habe ich vielleicht ein Bier oder Kafi Schnaps zu viel getrunken», meint er schmunzelnd. «Aber nur, weil man dort so viele Leute trifft, die man kennt.» Rockfestival auf dem Wasser Die Frage, ob er in seinem Alter nicht langsam genug hat von harter Rockmusik, quittiert Jürg Zentner mit einem freundlichen Kopfschütteln. Und mit der Ankündigung seiner Reisepläne. Im nächsten Herbst erfüllt er sich nämlich einen kleinen Traum und begibt sich mit seiner Frau auf eine fünftägige Kreuzfahrt durch die Ostsee. Was das mit Rock zu tun hat? Es ist eben keine normale Kreuzfahrt, sondern eine «Metal Cruise». An Bord sind nicht nur 2500 Rockfans, sondern auch viele hochkarätige Bands der Heavy-Metal-Szene. Dort wird Jürg Zentner dann unter seinesgleichen sein: unter lauter gefährlichen Gestalten mit Lederjacken, kaputten Hosen und ungewaschenen Haaren. Allenthalben Hass und Zerstörungswut. Nicht wahr? Dem Vernehmen nach soll sich die Besatzung des Kreuzfahrtschiffes nach einer solchen «Metal Cruise» ziemlich gewundert haben. Noch nie sei während einer Kreuzfahrt so wenig Geschirr in die Brüche gegangen wie dann, als die Rocker an Bord waren. Der Finanzverwalter und Altrocker Jürg Zentner dürfte dort also tatsächlich auf seinesgleichen treffen: todliebi Siechä. (ve) Drei Lieblingsplatten Iron Maiden – The Number of the Beast: «Das Plattencover hatte mich fasziniert. Eine meiner ersten Hardrock-Schallplatten und ein imposantes Konzert 1984 in der St. Jakobshalle in Basel mit Vorband Mötley Crüe. Immer noch hervorragendes mehrstimmiges Gitarrenspiel.» Saxon – Strong Arm of the Law: «Die Band habe ich als Jugendlicher in Hergiswil in einer Wanderdisco kennengelernt. Im Song ‹Dallas 1 pm› war der Originalton der Ermordung John F. Kennedys enthalten. Saxon sind seit 46 Jahren immer noch live unterwegs.» Metallica – Master of Puppets: «Für mich das prägende Album für härteren Rock. Im Volkshaus Zürich 1984 waren Metallica noch als Vorband für Venom unterwegs. Zu dieser Zeit kannte praktisch niemand die Band. Der Durchbruch kam erst 1985 mit diesem Album.» Drei Geheimtipps Kissin’ Dynamite – Ecstasy: «80er-Jahre Hair Metal/Glam Rock aus Süddeutschland. Die muss man live gesehen haben. Urrock 2019 im Senkel Stans. Bringen Superstimmung zum Mitsingen.» Gojira – Magma: «Eine Mischung aus Death Metal, Prog Rock und Technical. 2012 live am Sonisphere Openair in Yverdon gehört. Am Besten zuhause mit Kopfhörer geniessen.» Hämatom – Lang lebe der Hass: «Die Band besteht aus den vier geschminkten Mitgliedern Nord, Ost, Süd und West. Gute Texte zum Nachdenken. Immer auch gut live im Z7 in Pratteln.»

LEASEN. FAHREN. ERLEBEN. M I T S U B I S H I E C L I P S E C R O S S P H E V Abb. Eclipse Cross PHEV Diamond, Energieverbrauch Strom 24.2kWh/100km, Normverbrauch Benzin 2.0l/100km; CO₂-Emission gesamt 46g/km; Energieeffizienz-Kategorie A. Bis zu 55km rein elektrische Reichweite (City).

Archiv Aktuell Obwalden