Aufrufe
vor 3 Monaten

42-2021 Aktuell Obwalden

  • Text
  • Stellen
  • Immobilien
  • Veranstaltungen
  • Lungern
  • Sachseln
  • Kerns
  • Alpnach
  • Wwwaktuellcom
  • Giswil
  • Oktober
  • Obwalden
  • Einkaufscenter
  • Telefon
  • Nichtkumulierbar
  • Derbon
  • Rabatt
  • Sarnen
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

AKTUELL DER NACHNAME

AKTUELL DER NACHNAME DieseWoche: Schleiss Vor ein Rätsel stellt uns der Engelberger Nachname Schleiss. Die 77-jährige alt CVP-Kantonsrätin Annie Infanger-Schleiss hat einige Zeit damit verbracht, mehr über den Nachnamen herauszufinden. Im Archiv des Klosters gefunden hat sie einen möglichen Stammvater ihrer Familie, der 1644 gestorben ist. «Woher er kam und ob er in Engelberg geboren wurde, habe ich nicht herausgefunden.» IhreSchleiss-Linie nenntman die «Paradiesler», benannt nach einem Heimet der Vorfahren. Eine andere Linie, die «Ghärster» gehenebenfalls aufein Heimet zurück. Woher aber stammt der Name? Naheliegend, aber keineswegs gesichert, ist eine Verbindung zum Verb «schleissen». Bezeichnet wurde damit früher das Entkielen vonGänse- und Entenfedern, sozusagen ein Abreissen der flauschigen Teile vom starren Schaft (Kiel). Ein Schleisskann aber auchein Holzsplitter sein. Ob der Nachname Schleiss tatsächlich auf eine handwerkliche Tätigkeit zurückgeht, ist aber unklar. Eine andere Theoriesieht einen Zusammenhang zu einer Schleuse. Interessantist,dass es in derRegion München die Ortschaft Schleissheim gibt. Hier geht der Begriff offenbar auf den Namen «Sliu» zurück (Schleissheim=Heim des Sliu). Voreinem Rätsel standAnnie Infanger, als sie erfuhr, dass in Tschechien verschiedene Varianten des Namens auftauchen, etwa Šlais und Sleis. Ein gewisser Josef Slajs aus London hat voreinigen Jahren eine kleine Website zur Ahnenforschung in seiner Familie errichtet. Er fand heraus, dass sein Nachname früher als «Schleiss» geschrieben wurde –und dass die ersten Mitglieder der Familie wohl Ende des 16. Jahrhunderts aus Bayern oder der Oberpfalz nach Böhmen gekommen waren. Erst recht staunte Annie Infanger, als sie auf dieser Website aus London das Wappen der Engelberger Schleiss sah. Dieses stiftet allerdings noch mehr Verwirrung. Der Engelberger Pater Plazidus Hartmann (1887-1965)bezeichnetein seiner Schrift «Die Wappen der Talleute von Engelberg» das rätselhafte Schleiss-Wappen als «ein wahrer Ausbund krankhafter Phantasie». Zu sehen sind auf dem Wappen eine Burg, ein Schwert und eine Krone –soweit, so unspektakulär. Seltsam ist aber der lateinische Wahlspruch auf dem Wappen: «Hinc generosa propaga». Annie Infangers Sohn Björn, der praktischerweise Lateinlehrer ist, übersetzt den Wahlspruch mit «Von hier (kommt) das edle Geschlecht». Woher aber das Wappen stammt und ob es überhaupt einen Bezug hat zum Nachnamen Schleiss, ist bisheuteein Rätsel. (ve) Publiziert1865imAmtsblatt

FIT FÜR DEN WINTER? DIENSTLEISTUNGEN: Wir haben deinen Winterabstellplatz! -Ein- /Auswinterungsservice -Bereitstellung «Fit für die Saison» -MFK Bereitstellung -Service -Einbau von Zubehör -Korrosionsschutzmassnahmen -Gasprüfung -Einbau von Gasgeräten -Wartung und Einbau von Restwegschreiber Partner von FIAT Professional und Renault Trucks. J. Windlin AG, Kerns Nutzfahrzeug-Center,Stanserstrasse 113, 6064 Kerns LKW Werkstatt, Yves Dubler,041 666 01 40

Archiv Aktuell Obwalden