Aufrufe
vor 1 Jahr

37-2018 Aktuell Obwalden

  • Text
  • Sarnen
  • Giswil
  • September
  • Telefon
  • Lehrzeit
  • Obwalden
  • Alpnach
  • Kerns
  • Sachseln
  • Stellen
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

Mittelstand wird zu

Mittelstand wird zu stark belastet Hotel Restaurant Events JOBERTUND PANCETTA Samstag, 22.September 2018,18.30 Uhr Das Kabarett-Duo spielt das Programm «Heimspiel». Eine kleine Bühne mit Tisch, Kommode, zwei Stühlen und einer Tür, die nirgends oder überall hinführt. Das ist die Welt von Jobert und Pancetta, dem bieder-skurrilen Paar. Jobertund Pancetta beziehen ihr neues Heim, denn gewohntmuss sein. Die Gelegenheit für kleinliche Konflikte und peinliche Kleinigkeiten. Der Alltag kippt ins Abstruse. Und Sie als Gast blicken hemmungslos in ihre gute Stube. Informationen krone-sarnen.ch, jobertundpancetta.ch Reservationen Tel. 041 666 09 09 oder info@krone-sarnen.ch Apéro&3-Gang-Cabaretdîner CHF85.– CHF35.– pro Person Resttickets, nur Cabaret Im September im Krone Restaurant: DIEGROSSEWELTDER TAPAS –kleineSnacksund Häppchen,herbstlich, frisch undinternational Die nun zur Abstimmung gelangende Finanzstrategie 2027+ stellt die steuerpolitischen Weichen für den Kanton Obwalden. Grundsätzlich ist es nachvollziehbar, dass man sowohl mittels Sparmassnahmen wie auch Steuererhöhungen eine Lösung für das drohende strukturelle jährliche Defizit von 40 Millionen finden muss. Regierung und Parlament haben es aber verpasst Abstand von dersozial fragwürdigen «Flat-Rate Tax» zu nehmen und wieder, wie es andere Kantone und der Bund handhaben, die Progression beimSteuersatz anzuwenden.Das eigentlich stossende an der Vorlage ist aber, dass inder Abstimmungsbotschaft mehrfach von einer «moderaten Anhebung» der Steuern gesprochen wird. Diese Aussage trifft sicher auf die obersten Einkommen zu. Diese werden im Gegensatz zum Mittelstand mit Samthandschuhen angefasst. Die in der Obwaldner Zeitung vom 28. August veröffentlichten Steuerberechnungen zeigen dies eindrücklich auf. Der Mittelstand ist imVergleich zu den obersten Einkommen unverhältnismässig stärker von den geplanten Steuererhöhungen betroffen. Hier braucht es im Sinne eines in Obwalden insgesamt gerechteren Steuersystems eine Korrektur. Darum Nein zur vorliegenden Finanzstrategie! Ruedi Wirz, Vorstand Obwaldner Gewerkschaftsbund

OPENDOORS: ErlebenSie denneuen Ford Focuswährend unserenFocus Days am 14.&15.September. NEUERFOCUS,ABFR.16’900.- * *Ford Focus Trend, 1.0 lEcoBoost, 85 PS,Fahrzeugpreis Fr.16’900.- (Katalogpreis Fr.18’900.- abzüglich SixtyPrämie Fr.2000.-). Abgebildetes Modell:FocusST-Line,1.0l,125PS,FahrzeugpreisFr.26’200.-.AngebotgültigbeiteilnehmendenFordHändlernbisaufWiderrufspätestens bis30.9.2018.Irrtum undÄnderungenvorbehalten. Focus ST-Line, 1.0l,125PS/92kW: Gesamtverbrauch 4.7l/100 km, CO 2 -Emissionen 108g/km, CO 2 -Emissionen ausder Treibstoffbereitstellung25g/km.Energieeffizienz-Kategorie:C.Focus Trend,1.0l,85 PS:Gesamtverbrauch4.6l/100km,CO 2 -Emissionen105g/km,CO 2 - Emissionen ausder Treibstoffbereitstellung 23g/km. Energieeffizienz-Kategorie:C.Durchschnittaller verkauften Neuwagen:133 g/km. Öffnungszeiten: 14.September bis 18Uhr | 15.September bis 12Uhr Garage Beeler AG Kreuzstrasse 11, 6056 Kägiswil, 041 660 67 67, www.beelerag.ch

Archiv Aktuell Obwalden

37-2019 Aktuell Obwalden
36-2019 Aktuell Obwalden
35-2019 Aktuell Obwalden
34-2019 Aktuell Obwalden
33-2019 Aktuell Obwalden
32-2019 Aktuell Obwalden
30-2019 Aktuell Obwalden
29-2019 Aktuell Obwalden
28-2019 Aktuell Obwalden
27-2019 Aktuell Obwalden
26-2019 Aktuell Obwalden
25-2019 Aktuell Obwalden
24-2019 Aktuell Obwalden
23-2019 Aktuell Obwalden
22-2019 Aktuell Obwalden
21-2019 Aktuell Obwalden
20-2019 Aktuell Obwalden
19-2019 Aktuell Obwalden
18-2019 Aktuell Obwalden
17-2019 Aktuell Obwalden
16-2019 Aktuell Obwalden
15-2019 Aktuell Obwalden
14-2019 Aktuell Obwalden
13-2019 Aktuell Obwalden
12-2019 Aktuell Obwalden
11-2019 Aktuell Obwalden
10-2019 Aktuell Obwalden
09-2019 Aktuell Obwalden
08-2019 Aktuell Obwalden
07-2019 Aktuell Obwalden
06-2019 Aktuell Obwalden
05-2019 Aktuell Obwalden
04-2019 Aktuell Obwalden
03-2019 Aktuell Obwalden
02_aktuell-obwalden
51-2018 Aktuell Obwalden
50-2018 Aktuell Obwalden
49-2018 Aktuell Obwalden
48-2018 Aktuell Obwalden
47-2018 Aktuell Obwalden
46-2018 Aktuell Obwalden
45-2018 Aktuell Obwalden
44-2018 Aktuell Obwalden
43-2018 Aktuell Obwalden
42-2018 Aktuell Obwalden
41-2018 Aktuell Obwalden
40-2018 Aktuell Obwalden
39-2018 Aktuell Obwalden
38-2018 Aktuell Obwalden
37-2018 Aktuell Obwalden
36-2018 Aktuell Obwalden
35-2018 Aktuell Obwalden
34-2018 Aktuell Obwalden
33-2018 Aktuell Obwalden
32-2018 Aktuell Obwalden
30-2018 Aktuell Obwalden
29-2018 Aktuell Obwalden
28-2018 Aktuell Obwalden
27-2018 Aktuell Obwalden
26-2018 Aktuell Obwalden
25-2018 Aktuell Obwalden
24-2018 Aktuell Obwalden
23-2018 Aktuell Obwalden
22-2018 Aktuell Obwalden
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016