Aufrufe
vor 2 Jahren

Aktuell Obwalden 45-2016

  • Text
  • Geister
  • Sarnen
  • November
  • Telefon
  • Alpnach
  • Giswil
  • Kerns
  • Obwalden
  • Gemeinderubrik
  • Sachseln
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

Die vielfältigen

Die vielfältigen Aufgaben der Kantonspolizei Die Kantonspolizei (KAPO) ist für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig. Das Polizeikorps übt die gerichtliche Polizei aus, ist durch Aufklärung und Präsenz präventiv tätig, leistet Hilfe an die Bevölkerung und ist ständig erreichbar. Die Polizei sorgt für den Schutz von Personen, Sachen und Umwelt, bekämpft alle Formen der Kriminalität aktiv und vorbeugend, verbessert die Sicherheit auf den Strassen und ist auf die Bewältigung von ausserordentlichen Lagen vorbereitet. Das Polizeikorps ist in drei Abteilungen gegliedert. 60 Polizistinnen und Polizisten sorgen Tag und Nacht das ganze Jahr über für die Sicherheit der Bevölkerung. Die Leistungen der Polizei werden gemeinsam erbracht und sind das Resultat enger Zusammenarbeit. Die Verkehrs- und Sicherheitspolizei – Polizei in Uniform Die Verkehrs- und Sicherheitspolizei (VSP) übernimmt die polizeiliche Grundversorgung im Kanton. Das heisst, Abwechslungsreiche Aufgaben auch mit jungen Bürgern sie ist das erste Einsatzmittel, das zum Ereignis ausrückt. Die Mitarbeitenden der VSP beurteilen die Lage vor Ort und entscheiden, ob sie das Ereignis mit eigenen Mitteln bewältigen können oder ob Fachspezialisten wie der Kriminaltechnische Dienst, Diensthunde, die Alpine Einsatzgruppe, Interventionseinheiten oder Teile des Bevölkerungsschutzes aufgeboten werden müssen. Die Verkehrs- und Sicherheitspolizei überwacht den öffentlichen Strassenverkehr durch regelmässige, systematische Verkehrskontrollen und Patrouillentätigkeit per Fahrzeug oder zu Fuss. Durch ihren Auftritt in der Öffentlichkeit in Uniform wird Sicherheit vermittelt und in Kontaktaufnahme mit der Bevölkerung wird bürgernahe Polizeiarbeit praktiziert. Die Polizei rückt aus zu Alarmen (Post, Banken, Privatobjekte usw.) oder aufgrund von Hilferufen und auf Meldungen von Störung des Verkehrs oder zu Verkehrsunfällen. Die Polizei leistet aber auch viel Büroarbeit wie etwa das Bearbeiten von Rechtshilfeersuchen von kantonalen und ausserkantonalen Behörden und Amtsstellen. Sie ermittelt und rapportiert festgestellte Gesetzeswiderhandlungen zwecks richterlicher Beurteilung. Sie bewilligt Signalisationen, Reklamen und Veranstaltungshinweise im Bereich von Strassen und bearbeitet Waffenerwerbs- und Waffentragbewilligungen. Ob auf Land oder Wasser - Im Dienste des Bürgers Patrouillenfahrten verbindet sie mit der Zustellung von gerichtlichen Dokumenten, erstellt temporäre Signalisationen und Umleitungen, kontrolliert den ruhenden Verkehr oder widmet sich der Fahrzeugfahndung. Sie Gemeinderubrik Sarnen

macht spezifische Schwerverkehrskontrollen (Last- und Gesellschaftswagen) oder Betriebskontrollen bei den Transportunternehmen. Die VSP wacht über die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeiten mit Radar- und Lasermessgeräten, sie patrouilliert auf Gewässern als Seepolizei oder mit dem Motorrad auf Alp- und Forststrassen. Die Kommandoabteilung Die Kommandoabteilung (KDOA) ist hauptsächlich im Hintergrund tätig. Sie ist als Ressourcenmanagement zuständig für das Personalwesen (Planung und Steuerung, Gewinnung, Auswahl, Betreuung, Aus- und Weiterbildung sowie teilweise Personalverwaltung). Ebenso ist das Finanz- und Rechnungswesen Patrouille im Team (Erarbeitung der Voranschläge und Investitionen, Ausgabenkontrolle, Rechnungsstellungen, Rechnungsabschluss) ein nicht unbedeutender Teil ihrer Zuständigkeit. Die Einsatzmannschaft braucht Räume, eine Uniform, Ausrüstung und Sachmittel. All diese Anliegen werden von der Kommandoabteilung bearbeitet. Es gilt auch Einsatzfahrzeuge zu beschaffen, diese zu unterhalten und neue Gerätschaften zu evaluieren. Um einen Arbeitsplatz optimal zur Verfügung zu stellen, braucht es eine Vielzahl Einrichtungen. Da auch die Informatik im Polizeialltag nicht mehr wegzudenken ist, wird mit dem Informatik Leistungszentrum OW/NW in Projekten eng zusammen gearbeitet. Das Kernstück der KDOA bildet grundsätzlich die Einsatzleitzentrale (ELZ). Sie ist während 24 Stunden, an 365 Tagen im Jahr besetzt und bedient für den ganzen Kanton den europäischen Notruf 112 sowie die Notrufnummern 117 und 118. Pro Jahr fallen rund 180’000 Meldungen über Telefon und Funk sowie unzählige Mails und Faxe an, die durch die Zentralisten zu verarbeiten sind. Ebenfalls durch die ELZ wird die Vermittlerstation für die allgemeine Polizeinummer 041 666 65 00 bedient. Die Zentralisten beaufsichtigen und bedienen weiter die Verkehrslenkungssysteme der A8 (Lopper bis Brünigpass), das Alarmnet für Alarmanlagen und weitere Einrichtungen im Zuständigkeitsbereich. Für die Feuerwehren nimmt sie Notrufe entgegen und vollzieht alle Alarmaufgebote über das Alarmierungssystem. Die Kommandoabteilung vertritt die Kantonspolizei in verschiedenen interkantonalen Gremien, Konferenzen, Verbänden und in Projekten (Polizei-Ausbildungskommissionen, Konferenz der Medienverantwortlichen der Polizei etc.). Im Weiteren ist der Kommandoabteilung das Diensthundewesen der Kantonspolizei direkt unterstellt. Die KDOA koordiniert Präventionskampagnen und arbeitet eng zusammen mit dem Hochbauamt in Sachen Polizeigebäude. Die Kriminalpolizei – Polizei in Zivil Schwere Straftaten sind ein Fall für die Kriminalpolizei Über keinen anderen Berufszweig wurden und werden so viele Geschichten geschrieben, Bücher verfasst und Filme gedreht, wie über den des Kriminalpolizisten. In der Realität dauern die Aufklärungen bei der Kriminalpolizei (KRIPO) aber meistens länger als eine oder zwei Gemeinderubrik Sarnen

Archiv Aktuell Obwalden

43-2019 Aktuell Obwalden
42-2019 Aktuell Obwalden
41-2019 Aktuell Obwalden
40-2019 Aktuell Obwalden
39-2019 Aktuell Obwalden
38-2019 Aktuell Obwalden
37-2019 Aktuell Obwalden
36-2019 Aktuell Obwalden
35-2019 Aktuell Obwalden
34-2019 Aktuell Obwalden
33-2019 Aktuell Obwalden
32-2019 Aktuell Obwalden
30-2019 Aktuell Obwalden
29-2019 Aktuell Obwalden
28-2019 Aktuell Obwalden
27-2019 Aktuell Obwalden
26-2019 Aktuell Obwalden
25-2019 Aktuell Obwalden
24-2019 Aktuell Obwalden
23-2019 Aktuell Obwalden
22-2019 Aktuell Obwalden
21-2019 Aktuell Obwalden
20-2019 Aktuell Obwalden
19-2019 Aktuell Obwalden
18-2019 Aktuell Obwalden
17-2019 Aktuell Obwalden
16-2019 Aktuell Obwalden
15-2019 Aktuell Obwalden
14-2019 Aktuell Obwalden
13-2019 Aktuell Obwalden
12-2019 Aktuell Obwalden
11-2019 Aktuell Obwalden
10-2019 Aktuell Obwalden
09-2019 Aktuell Obwalden
08-2019 Aktuell Obwalden
07-2019 Aktuell Obwalden
06-2019 Aktuell Obwalden
05-2019 Aktuell Obwalden
04-2019 Aktuell Obwalden
03-2019 Aktuell Obwalden
02_aktuell-obwalden
51-2018 Aktuell Obwalden
50-2018 Aktuell Obwalden
49-2018 Aktuell Obwalden
48-2018 Aktuell Obwalden
47-2018 Aktuell Obwalden
46-2018 Aktuell Obwalden
45-2018 Aktuell Obwalden
44-2018 Aktuell Obwalden
43-2018 Aktuell Obwalden
42-2018 Aktuell Obwalden
41-2018 Aktuell Obwalden
40-2018 Aktuell Obwalden
39-2018 Aktuell Obwalden
38-2018 Aktuell Obwalden
37-2018 Aktuell Obwalden
36-2018 Aktuell Obwalden
35-2018 Aktuell Obwalden
34-2018 Aktuell Obwalden
33-2018 Aktuell Obwalden
32-2018 Aktuell Obwalden
30-2018 Aktuell Obwalden
29-2018 Aktuell Obwalden
28-2018 Aktuell Obwalden
27-2018 Aktuell Obwalden
26-2018 Aktuell Obwalden
25-2018 Aktuell Obwalden
24-2018 Aktuell Obwalden
23-2018 Aktuell Obwalden
22-2018 Aktuell Obwalden
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016