Aufrufe
vor 2 Jahren

Aktuell Obwalden 39-2016

  • Text
  • Sarnen
  • Oktober
  • Telefon
  • Kerns
  • Alpnach
  • Lehrzeit
  • Dorf
  • Obwalden
  • Giswil
  • Sachseln
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

10CFXKrQ6AMAxF4Sfqcm-h60YlmSMIgp8haN5f8eMQR5zkW5awhK-5rXvbgoCa5JEVDBamkR7qnrxakJoVHCYUEHWw-vOipjSgv0b4fO4oAoihe0a6jvMGRsXd0nIAAAA= 10CAsNsjY0MDAy1TUzMbQ0MAQAWNe6iw8AAAA= Samstag 01.10.16 Jodlerklub Flüehblüemli Kiental Terzett Härzkläng Willisau Leitung: Adrian Ryter Handorgelduo Matter - Haller Jodlerklub Echo vom Glaubenberg Leitung: Roland Jakober Samstag 08.10.16 Jodlerklub Giswil CHRIMAFRÄ Ländlertrio Schwanderbiobä Leitung: Patricia Dahinden Sterchi Jodlerklub Echo vom Glaubenberg Leitung: Roland Jakober TAXI TAXI TAXI Hast du kein Auto oder kein Roller, dann ruf doch einfach den Stoller. Taxi Limousine Service 079 743 81 60 wenn besetzt 041 660 13 13 Röthlin Brenn- und Treibstoffe 6064 Kerns Telefon 041 660 30 30 www.roethlin-brennstoffe.ch info@roethlin-brennstoffe.ch

Wagner Fredi GmbH, Kerns «Hier fliegen die Späne» Publireportage Das charakterreiche Arvenholz strahlt Wärme und Behaglichkeit aus, riecht beruhigend und entspannend und ist darum sein liebster Werkstoff. Überhaupt sind das Arbeiten mit Massivholz und das Anfertigen von Holzschnitzereien seine Berufung. Vor 25 Jahren, am 1. Oktober 1991, hat Fredi Wagner seinen Traum von der eigenen Schreinerei verwirklicht. Mit Elan, Freude und Hingabe erfüllt er die Wünsche der Kundschaft und steht dafür oft bis spät in die Nacht in der Werkstatt. Doch das stört ihn nicht, denn der Erfolg macht stolz und zufrieden. Als Fredi Wagner von 1990 bis 1991 mit zwei Kollegen eine Weltreise unternahm, war ihm bereits klar, dass er sich danach selbständig machen und seine eigenen Ideen verwirklichen wollte. Das einzige, was er damals zur Verfügung hatte, war die stillgelegte Werkstatt seines Grossvaters im Mairisli in Kerns. Alles andere hat er, zusammen mit seiner Frau Rita, Schritt für Schritt aufgebaut. „Mit meinem Ersparten habe ich die notwendigen Maschinen beschafft, es musste überall Strom gezogen und die ganze Räumlichkeit wieder Instand gestellt werden. Schon als Jugendlicher habe ich gelernt zu sparen. Das kam mir beim Einrichten der Schreinereiwerkstatt zugute.“ Voller Elan und Optimismus wagte der junge Möbelschreiner den Schritt in die Selbständigkeit. „Dabei hatte ich nie Zweifel, dass es nicht klappen könnte, obwohl mir natürlich bewusst war, dass strenge Zeiten auf mich zukommen würden. Doch ich hatte ein klares Ziel vor Augen.“, erzählt Fredi Wagner. Heute, 25 Jahre später, hat sich die Schreinerei als erfolgreiches Geschäft etabliert, nicht zuletzt auch Geschäftsführer Fredi Wagner schaut stolz auf die letzten 25 Jahre zurück Text: Deborah Demuth, Sarnen

Archiv Aktuell Obwalden

38-2019 Aktuell Obwalden
37-2019 Aktuell Obwalden
36-2019 Aktuell Obwalden
35-2019 Aktuell Obwalden
34-2019 Aktuell Obwalden
33-2019 Aktuell Obwalden
32-2019 Aktuell Obwalden
30-2019 Aktuell Obwalden
29-2019 Aktuell Obwalden
28-2019 Aktuell Obwalden
27-2019 Aktuell Obwalden
26-2019 Aktuell Obwalden
25-2019 Aktuell Obwalden
24-2019 Aktuell Obwalden
23-2019 Aktuell Obwalden
22-2019 Aktuell Obwalden
21-2019 Aktuell Obwalden
20-2019 Aktuell Obwalden
19-2019 Aktuell Obwalden
18-2019 Aktuell Obwalden
17-2019 Aktuell Obwalden
16-2019 Aktuell Obwalden
15-2019 Aktuell Obwalden
14-2019 Aktuell Obwalden
13-2019 Aktuell Obwalden
12-2019 Aktuell Obwalden
11-2019 Aktuell Obwalden
10-2019 Aktuell Obwalden
09-2019 Aktuell Obwalden
08-2019 Aktuell Obwalden
07-2019 Aktuell Obwalden
06-2019 Aktuell Obwalden
05-2019 Aktuell Obwalden
04-2019 Aktuell Obwalden
03-2019 Aktuell Obwalden
02_aktuell-obwalden
51-2018 Aktuell Obwalden
50-2018 Aktuell Obwalden
49-2018 Aktuell Obwalden
48-2018 Aktuell Obwalden
47-2018 Aktuell Obwalden
46-2018 Aktuell Obwalden
45-2018 Aktuell Obwalden
44-2018 Aktuell Obwalden
43-2018 Aktuell Obwalden
42-2018 Aktuell Obwalden
41-2018 Aktuell Obwalden
40-2018 Aktuell Obwalden
39-2018 Aktuell Obwalden
38-2018 Aktuell Obwalden
37-2018 Aktuell Obwalden
36-2018 Aktuell Obwalden
35-2018 Aktuell Obwalden
34-2018 Aktuell Obwalden
33-2018 Aktuell Obwalden
32-2018 Aktuell Obwalden
30-2018 Aktuell Obwalden
29-2018 Aktuell Obwalden
28-2018 Aktuell Obwalden
27-2018 Aktuell Obwalden
26-2018 Aktuell Obwalden
25-2018 Aktuell Obwalden
24-2018 Aktuell Obwalden
23-2018 Aktuell Obwalden
22-2018 Aktuell Obwalden
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016