Aufrufe
vor 3 Jahren

Aktuell Obwalden 37-2016

  • Text
  • Sarnen
  • September
  • Telefon
  • Giswil
  • Obwalden
  • Kerns
  • Alpnach
  • Lungern
  • Lehrzeit
  • Vermieten
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

AHV Plus ist

AHV Plus ist finanzierbar! Wie soll die künftige Altersvorsorge Politik aussehen? Darum geht es am 25. September bei der Abstimmung über AHVplus. Wollen wir die AHV stärken als Ausgleich für die mit Bestimmtheit sinkenden Renten der Pensionskassen? Oder wollen wir eine Politik, in der das Rentenniveau gesenkt wird? Die grosse Mehrheit der Menschen mit mittleren und unteren Einkommen würde dann am stärksten betroffen sein. Wir haben es in der Hand, die Weichen richtig zu stellen und die AHV, unsere wichtigste und sicherste Säule der Altersvorsorge, zu stärken. Dafür braucht es eine bescheidene Erhöhung der Lohnbeiträge um je 0,4 Prozent für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Das sind die Fakten. Aber von welchen Frankenbeträgen sprechen wir bei einer Annahme von AHVplus? Bei einem Bruttolohn von Fr. 5‘000.– würde ein heute 30-Jähriger etwa 20 Franken mehr pro Monat einzahlen. Dafür würde er aber nach der Pension monatlich fast Fr. 200.– mehr Rente bekommen. Das ist gut investiertes Geld. Um in der Pensionskasse die gleiche Rentenerhöhung zu erzielen, müsste er mindestens den doppelten Betrag einzahlen. Darum: Wer rechnet, stärkt die AHV – und stimmt am 25. September Ja zu AHVplus! Peter Spichtig, Präsident Obwaldner Gewerkschaftsbund Kleininserate Erbstück: PASSAP duomatic 80. Wer versteht mit dieser Strickmaschine zu arbeiten? Können Sie Anleitung geben, melden Sie sich bitte zwischen 18.30-19.30 Uhr bei 076 248 56 04 Schöne Nussbaum Eckbank günstig zu verkaufen. Die Sitzflächen sind mit echtem Leder bezogen. Der Tisch ist verlängerbar. Tischgrösse ist 170 (215)x 90 cm. Melden Sie sich unverbindlich unter Tel. 079 365 94 89 Zu verkaufen Gokart Kettler Safari GT, Fr. 40.– / iwa Gymnastikschuhe fürs Geräteturnen. Grösse 35,36,37 je Fr. 10.–. 041 660 09 78 Wir verkaufen zwei kräftige, gesunde und sattgrüne Bambusstöcke mit Tontopf. Die Stöcke sind ca. 2 Meter hoch. Sie dürfen gerne zusammen oder auch einzeln gekauft werden. Pro Stk. Fr. 50.–. 079 776 54 68 Wer suächt sis Tigerli? Am 12.9. hemmer zSachslä im Dorf äs chliises Streunerli gfundä. Är isch eppä halbjährig, schwarz-bruin tigered und usinnig verschmiiseled. Bitte mäldä bidä Sarah Hauser, 079 266 79 64 Z.vk. Biobä-Chlaidr 2 Schachtlä ideal firä Herbst Gr. 80/86 inkl. Rägäjaggä, Jaggä Badmantel etc. 079 757 90 49 Neu und unbenutzer North Face Duffel Bag Gr. M (71 L) rot, VP Fr. 100.–, (NP: 150.–) / gebrauchte, aber voll funktionsfähige Kompakt-Stereoanlage Dual Vertical 116, 2 Boxen 30W, VP: Fr. 80.– (NP: 150.–). 079 577 20 24 Zu verkaufen: zwei Hasen, 5 Mt. alt, Zippen, 1x schwarz, 1x grau, Stück Fr. 20.–. 041 675 29 01, ab 18 Uhr Gegen 4 Pack Kernser Älplermaggronen abzugeben 2 Kisten Spielsachen mit Spielzeugautos div. kleine Bälle viele Farbstifte und Diddle Blöcke sowie Diabolo und andere Spielsachen. 079 623 97 02 BRO-FU Brockenstube & Fundgrube, Kernserstr. 6, Kägiswil (Anderhalden AG): Öffnungszeiten: Di bis Fr 11-18 h, Sa 10-16 h. Kleintransporte Fr. 80.–/Std. Telefon 041 660 46 57, bro-fu@sunrise.ch Z.vk. 4 Gartenstühle, anthrazit, Fr. 80.–. 041 660 47 14 Z.vk. 4 Wachteln (weibchen), Goldfische. 079 950 19 15 Der Herbst steht vor der Tür. Ich putze Ihre Fenster schnell & sauber. 079 440 53 63 Zu verschenken Setzkasten mit oder ohne KrimsKrams. 041 660 13 60 Abzugeben 3-türiger Schrank, Garderobe, Stubenbuffet, gratis zum Abholen. 041 661 07 16, 079 737 62 94 Zu verkaufen Staukelstuhl mit Kissen / Koffer 75 x 50 / Nachttischli / Überseekoffer / 3 Fenster für Deko / aus Hausräumung: Geschirr, Krüge, Karaffen, Vasen, Duromatic, Leintücher, Dekosachen usw. 079 382 00 46

Wildspezialitäten aus einheimischer Jagd bis mindestens 13. November 2016 Tischreservation empfohlen Ricker Domini mit seinem Hirsch. Schon bald bei uns auf dem Teller, der Hirsch natürlich… HOTEL BAHNHOF GISWIL AG – 6074 GISWIL Telefon 041 675 11 61 | www.bahnhofgiswil.ch | info@bahnhofgiswil.ch

Archiv Aktuell Obwalden

29-2020 Aktuell Obwalden
28-2020 Aktuell Obwalden
27-2020 Aktuell Obwalden
26-2020 Aktuell Obwalden
25-2020 Aktuell Obwalden
24-2020 Aktuell Obwalden
23-2020 Aktuell Obwalden
22-2020 Aktuell Obwalden
21-2020 Aktuell Obwalden
20-2020 Aktuell Obwalden
19-2020 Aktuell Obwalden
18-2020 Aktuell Obwalden
17-2020 Aktuell Obwalden
16-2020 Aktuell Obwalden
15-2020 Aktuell Obwalden
14-2020 Aktuell Obwalden
13-2020 Aktuell Obwalden
12-2020 Aktuell Obwalden
11-2020 Aktuell Obwalden
10-2020 Aktuell Obwalden
09-2020 Aktuell Obwalden
08-2020 Aktuell Obwalden
07-2020 Aktuell Obwalden
06-2020 Aktuell Obwalden
05-2020 Aktuell Obwalden
04-2020 Aktuell Obwalden
03-2020 Aktuell Obwalden
02-2020 Aktuell Obwalden
51-2019 Aktuell Obwalden
50-2019 Aktuell Obwalden
49-2019 Aktuell Obwalden
48-2019 Aktuell Obwalden
47-2019 Aktuell Obwalden
46-2019 Aktuell Obwalden
45-2019 Aktuell Obwalden
44-2019 Aktuell Obwalden
43-2019 Aktuell Obwalden
42-2019 Aktuell Obwalden
41-2019 Aktuell Obwalden
40-2019 Aktuell Obwalden
39-2019 Aktuell Obwalden
38-2019 Aktuell Obwalden
37-2019 Aktuell Obwalden
36-2019 Aktuell Obwalden
35-2019 Aktuell Obwalden
34-2019 Aktuell Obwalden
33-2019 Aktuell Obwalden
32-2019 Aktuell Obwalden
30-2019 Aktuell Obwalden
29-2019 Aktuell Obwalden
28-2019 Aktuell Obwalden
27-2019 Aktuell Obwalden
26-2019 Aktuell Obwalden
25-2019 Aktuell Obwalden
24-2019 Aktuell Obwalden
23-2019 Aktuell Obwalden
22-2019 Aktuell Obwalden
21-2019 Aktuell Obwalden
20-2019 Aktuell Obwalden
19-2019 Aktuell Obwalden
18-2019 Aktuell Obwalden
17-2019 Aktuell Obwalden
16-2019 Aktuell Obwalden
15-2019 Aktuell Obwalden
14-2019 Aktuell Obwalden
13-2019 Aktuell Obwalden
12-2019 Aktuell Obwalden
11-2019 Aktuell Obwalden
10-2019 Aktuell Obwalden
09-2019 Aktuell Obwalden
08-2019 Aktuell Obwalden
07-2019 Aktuell Obwalden
06-2019 Aktuell Obwalden
05-2019 Aktuell Obwalden
04-2019 Aktuell Obwalden
03-2019 Aktuell Obwalden
02_aktuell-obwalden
51-2018 Aktuell Obwalden
50-2018 Aktuell Obwalden
49-2018 Aktuell Obwalden
48-2018 Aktuell Obwalden
47-2018 Aktuell Obwalden
46-2018 Aktuell Obwalden
45-2018 Aktuell Obwalden
44-2018 Aktuell Obwalden
43-2018 Aktuell Obwalden
42-2018 Aktuell Obwalden
41-2018 Aktuell Obwalden
40-2018 Aktuell Obwalden
39-2018 Aktuell Obwalden
38-2018 Aktuell Obwalden
37-2018 Aktuell Obwalden
36-2018 Aktuell Obwalden
35-2018 Aktuell Obwalden
34-2018 Aktuell Obwalden
33-2018 Aktuell Obwalden
32-2018 Aktuell Obwalden
30-2018 Aktuell Obwalden
29-2018 Aktuell Obwalden
28-2018 Aktuell Obwalden
27-2018 Aktuell Obwalden
26-2018 Aktuell Obwalden
25-2018 Aktuell Obwalden
24-2018 Aktuell Obwalden
23-2018 Aktuell Obwalden
22-2018 Aktuell Obwalden
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016