Aufrufe
vor 2 Jahren

Aktuell Obwalden 25-2016

  • Text
  • Sarnen
  • Juli
  • Telefon
  • Juni
  • Lungern
  • Alpnach
  • Obwalden
  • Giswil
  • Stellen
  • Kerns
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

Kreuzworträtsel Wir

Kreuzworträtsel Wir verlosen diese Woche 3 x 1 Gutschein à Fr. 30.– vom Restaurant Pfistern in Alpnach Restaurant Pfistern Pfisternstr. 2 | 6055 Alpnach Dorf Telefon: 041 670 00 20 Lösungswort mit Absender bis Montag an: verlosung@aktuell.com oder per A-Post an Aktuell Obwalden, Kernserstr. 8, 6061 Sarnen. Auflösung letzter Woche: WINDSURFER Gewinner letzte Woche: Lisbeth Waser, St. Niklausen / Delia Niederberger,Alpnach / Trudi Grossen, Sarnen

Amrhein Optik, Sarnen Die erste Steinbrille Die Entwicklung der ersten Steinbrille war Ende 2011 eine Weltneuheit und Resultat aus Erfindergeist und Vision, sowie Raum für Innovationen. Die Präsentation auf der Fachmesse SILMO in Paris sorgte für grosses Aufsehen, und zwar nicht nur beim Fachpublikum und bei den Endkunden, sondern auch bei Presse und TV. Ein ProSieben-Bericht in der Sendung Galileo zwei Jahre später weckte grosses Interesse. Der Beitrag zeigte nicht nur die Erfindung der Steinbrille, sondern auch die Geschichte von ROLF Spectacles. Auf der Suche nach neuen Werkstoffen, nach neuen Materialien, entstand die Idee, Holz mit Stein zu kombinieren. Der blättrige Aufbau des Schiefers verleiht jeder einzelnen Brillenfassung eine lebendige und edel erscheinende Oberfläche. Stein war nicht das neue Holz, aber etwas Neues und Besonderes und eine Weltneuheit, über die auch das Eyewear Magazine exklusiv berichtete. „Der Reiz war für uns, uns an einem Material zu versuchen, das noch nicht am Markt war. Es entsprang die Idee, eine Brille aus Stein zu entwickeln. Schiefer bröckelt, splittert ab und bricht aus. Diese Eigenschaften liessen uns an der Machbarkeit unseres Produktes zweifeln. Um die Struktur des Steins beim Pressvorgang nicht zu zerstören, wurden neue Technologien entwickelt. Auch der Verschleiss der Werkzeuge und die Bearbeitungsdauer der Steinbrille sind höher als bei reinen Holzbrillen. Stein ist für uns die perfekte Ergänzung zu Holzfassungen, da auch Stein über einzigartige Strukturen verfügt, die in diesem Fall in tausenden von Jahren entstanden sind.“ Über Stein Schiefer ist ein Sammelbegriff für unterschiedlich deformierte Sedimentgesteine. Diese zeichnen sich vor allem durch die ausgezeichnete Spaltbarkeit entlang paralleler Flächen aus. Geologisch handelt es sich bei Schiefer um Gestein bei denen unter hohem Druck und hohen Temperaturen aus Tonmineralen neue Schichtsilikate gebildet werden. Schiefergesteine werden weltweit in verschiedenen Ländern abgebaut. Farblich kann der Schiefer zwischen grünlich, blau-grau, schwarz-grau bis hin zu gelblich, rot und violett variieren. In Millionen Jahren natürlich entstandene Gesteinsstrukturen verleihen jeder einzelnen Brillenfassung einen unverwechselbaren, zeitlos schönen Charakter. Der blättrige Aufbau des Schiefers verleiht jeder einzelnen Fassung eine lebendige und edel erscheinende Oberfläche. Das Ergebnis sind sehr stilvolle und puristische Brillenfassungen. Amrhein Optik GmbH Dorfplatz 9 6060 Sarnen Tel. 041 660 20 60 sarnen@amrhein-optik.ch

Sarnen Juli Telefon Juni Lungern Alpnach Obwalden Giswil Stellen Kerns

Archiv Aktuell Obwalden

Aktuell Obwalden 33-2018
Aktuell Obwalden 32-2018
Aktuell Obwalden 30-2018
Aktuell Obwalden 29-2018
Aktuell Obwalden 28-2018
Aktuell Obwalden 27-2018
Aktuell Obwalden 26-2018
Aktuell Obwalden 25-2018
Aktuell Obwalden 24-2018
Aktuell Obwalden 23-2018
Aktuell Obwalden 22-2018
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016
Aktuell Obwalden 01-2016