Aufrufe
vor 1 Woche

Aktuell Obwalden 20-2017

  • Text
  • Sarnen
  • Telefon
  • Giswil
  • Kerns
  • Obwalden
  • Alpnach
  • Sachseln
  • Stans
  • Gratis
  • Vermieten
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

ENERGIESTRATEGIE

ENERGIESTRATEGIE 2050 Einheimische,erneuerbareEnergiennutzenist besser als Milliardenfür Energie-Importeverschwenden. DaswichtigsteinKürze: Die Energiestrategie 2050 setzt auf die Fortführung dreier Elemente: 1. DieFörderungeinheimischer Stromproduktionaus erneuerbaren Energien(KEV), 2. dieFörderung vonGebäudesanierungenund 3. Verbrauchsstandardsnamentlichfür Personenwagen. Das sind alles Elemente, die bereits heute inder Energiegesetzgebung existieren und sich bewährt haben. Mit der KEV konnte bis heute die Stromproduktion eines AKW ersetzt werden und das Gebäudesanierungsprogramm hat mitgeholfen den Heizölverbrauch umca. 25% zusenken. Hinzu kommt das Verbot neuer AKW. Mit diesen Elementen wird die Auslandabhängigkeit der Energieversorgung verringert und die Energiewende schrittweise vorangetrieben. Ja zu einheimischer Energie: Geldbleibthier! Solar- und Erdwärme, Biogas, Holz und Windkraft generieren bei den Investitionen und imBetrieb einen sehr hohen Anteil der Wertschöpfung imInland. Auch bei der Photovoltaik liegt die Wertschöpfung mehrheitlich in der Schweiz. Planung, Installation und Wartung der Anlagen werden von Schweizer Firmen ausgeführt. Solarpanels aus Schweizer Produktion sind auf dem Markt. • Die Schweiz importiert pro Jahr Energie imWert von rund 10 Milliarden Franken (Erdöl, Uran etc.). • Der Verdienst aus importierten Energieträgern geht ins Ausland: Beim Strom profitieren europäische Dreckstromproduzenten von Kohle und AKW. Bei Öl und Gas sind es Länder wie Libyen, Russland, Nigeria oder Aserbaidschan. Das macht Diktatoren noch mächtiger, Regionen werden destabilisiert, Flüchtlingsströme erhöht. • Die Energiestrategie stärkt die Produktion von einheimischer, erneuerbarer Energie. Die Versorgungssicherheit steigt.

ENERGIE STRATEGIE JA zum inländischen Gewerbe: Arbeit bleibthier! • Die Energiestrategie stärkt das Gebäudeprogramm. Durch das Gebäudeprogramm –gefördert von Bund und Kantonen –wurden 2014 Bau-Investitionen von 700 Millionen Franken ausgelöst. 5‘000 zusätzliche Arbeitsplätze profitieren. • Bauunternehmen, Elektroinstallateure, Gebäudetechniker, aber auch Bauern, Förster, Holzverarbeiter oder Ingenieure profitieren. Und das in allen Kantonen der Schweiz. • Die Wissens-, Innovations- und Exportnation Schweiz profitiert durch die Planungsund Investitionssicherheit, welche die Energiestrategie 2050 bringt. Neue Lösungen im Energie- und Effizienzbereich sind weltweit nachgefragt. JA zur Energieeffizienz: TypischSchweiz! Effizienz ist imInteresse der Wirtschaft. Die Energiestrategie setzt Effizienz-Ziele, schafft Anreize. Effizienzsteigerung ist realistisch, denn Elektrogeräte werden immer effizienter. Obwohl der Gerätebestand inden letzten dreizehn Jahren 46% zugenommen hat, reduzierte sich deren Stromverbrauch imgleichen Zeitraum um455 GWh pro Jahr (-5.9%). Effizienter werden auch unsere Autos. Die Autoimporteure müssen die CO2-Emissionen inden nächsten 5Jahren auf durchschnittlich 95 gCO2/km reduzieren. Neu wird auch für Lieferwagen und leichte Sattelschlepper ein solcher Durchschnittswert definiert. Dank diesem System können die Emissionen pro Kilometer massiv reduziert werden. Mit dem neuen Ziel sparen Autofahrer durchschnittlich 400 Franken pro Jahr an Benzinkosten.

Sarnen Telefon Giswil Kerns Obwalden Alpnach Sachseln Stans Gratis Vermieten

Archiv Aktuell Obwalden

Aktuell Obwalden 21-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 20-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 19-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 18-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 16-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 15-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 14-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 13-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 12-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 11-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 10-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 09-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 08-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 07-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 06-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 05-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 04-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 03-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 02-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 01-2017
aktuell
Aktuell Obwalden 51-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 50-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 49-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 48-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 47-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 46-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 45-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 43-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 42-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 41-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 40-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 39-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 38-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 37-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 36-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 35-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 34-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 33-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 32-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 30-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 29-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 28-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 27-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 26-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 25-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 24-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 23-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 22-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 21-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 20-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 19-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 18-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 15-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 14-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 12-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 11-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 10-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 09-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 08-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 07-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 05-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 04-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 03-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 02-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 01-2016
aktuell
Aktuell Obwalden 52-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 51-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 50-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 49-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 48-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 47-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 46-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 45-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 44-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 43-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 42-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 41-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 40-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 39-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 38-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 37-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 36-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 35-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 34-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 33-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 31-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 30-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 29-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 28-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 27-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 26-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 25-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 24-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 23-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 22-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 21-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 20-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 19-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 18-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 16-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 15-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 14-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 13-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 12-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 11-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 10-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 09-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 08-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 07-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 06-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 05-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 04-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 03-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 02-2015
aktuell
Aktuell Obwalden 52-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 51-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 50-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 49-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 48-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 47-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 46-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 45-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 44-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 43-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 42-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 41-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 40-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 39-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 38-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 37-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 36-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 35-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 34-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 33-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 32-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 30-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 29-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 28-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 27-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 26-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 25-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 24-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 23-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 22-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 21-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 20-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 19-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 18-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 17-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 16-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 15-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 14-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 13-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 12-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 11-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 10-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 09-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 08-2014
aktuell
Aktuell Obwalden 07-2014
aktuell