Aufrufe
vor 2 Monaten

Aktuell Obwalden 19-2018

  • Text
  • Sarnen
  • Telefon
  • Gemeinderubrik
  • Alpnach
  • Obwalden
  • Sachseln
  • Stellen
  • Stans
  • Kerns
  • Lungern
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

BERATEN · AUSMESSEN ·

BERATEN · AUSMESSEN · MONTIEREN TECHNISCHE VORHÄNGE Plissés, Rollos, Innenjalousien Flächen- und Lamellenvorhänge HUBERT BUCHER, DER ORIGINAL VORHANG-SPEZIALIST BUCHER AG INNENDEKORATIONEN Dorfstrasse 3 · 6064 Kerns · T 041 660 17 04 www.innendeko-bucher.ch BEAT Premium Training, Alpnach BEATPremium Training in Alpnachmit 4Sternen ausgezeichnet Das Gesundheitscenter BEAT Premium Training hat sichdurch die unabhängige Organisation Fitness Classification prüfen lassen und wurde mit 4Sternen ausgezeichnet. Hauptkriterium bei der Prüfung waren die Qualität der Mitarbeitenden und deren Betreuung. Inhaberin und Centerleiterin Yvonne Schleiss ist überzeugt, dass die Klassifizierung vor allem ihren Kunden nützt: «Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Kunden volle Transparenz darüber haben, was sie bei uns erwartet.» Die Fitness Classification widerspiegelt nicht nur das Angebot und die Räumlichkeiten,sondernvor allem auchdie Betreuungs- und Ausbildungsqualität der Mitarbeitenden. Das neue Qualitätslabel wurde durch den Schweizerischen Fitness- und Gesundheitscenter Verband (SFGV) initialisiert und gemeinsam mit der Swiss Classification umgesetzt. Geprüft werden 138 verschiedene Kriterien von der Infrastruktur über Sicherheit und Sauberkeit bis zum Angebot mit Betreuung. Weil die Ausbildungsqualität der Mitarbeitenden eine der wichtigsten Faktoren ist, bedeuten mehr Sterne nicht, dass das Center grösser und teurer sein muss. Auch ein kleines, aber feines Center kann ein hohes Sterne-Rating erreichen. Wichtig ist ebenfalls, ob während der gesamten Öffnungszeit mindestens eine Betreuungsperson vor Ort ist oder ob es auch unbetreute Zeitfenster gibt. Das BEATPremium Training in Alpnachzeichnet sich vor allem durch folgende Faktoren aus: Five Rückenund Gelenkzentrum, Milon Trainingskonzept, kompetente und motivierte Trainer,familiäres Ambiente. Yvonne Schleiss (Centerleiterin) möchte sich aber nicht auf den 4Sternen ausruhen: «Wir wollen diesen Sternen auch inZukunft gerecht werden. Sie sind für uns eine grosse Motivation,unsereQualitäten zu pflegen und unseren Kunden einen speziellen Ort zu bieten, wosie sich wohlfühlen und motiviert ihre Ziele erreichen können.» IhrKontakt: Yvonne Schleiss 041 671 05 05 www.beat-premiumtraining.ch

Gemeinderubrik SARNEN Sonderseiten im Aktuell Obwalden am Freitag, 11. Mai 2018 Gemeinderubrik Sarnen

Sarnen Telefon Gemeinderubrik Alpnach Obwalden Sachseln Stellen Stans Kerns Lungern

Archiv Aktuell Obwalden

Aktuell Obwalden 24-2018
Aktuell Obwalden 23-2018
Aktuell Obwalden 22-2018
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016
Aktuell Obwalden 01-2016