Aufrufe
vor 1 Jahr

Aktuell Obwalden 05-2017

  • Text
  • Sarnen
  • Telefon
  • Februar
  • Giswil
  • Alpnach
  • Sachseln
  • Vermieten
  • Kerns
  • Obwalden
  • Motto
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

Das Fasnachts Komitee

Das Fasnachts Komitee Giswil (FaKoGi) feiert an der Fasnachtseröffung 2017 das 50-jährige Jubi(juhui) 50 Jahre sind es her, seit das Komitee von 11 leidenschaftlichen Fasnächtlerinnen und Fasnächtlern im Jahr 1967 gegründet wurde. Hier nun ein paar interessante Eckdaten, welche die Geschichte des FaKoGi’s erzählen. Bereits 1968 war der Startschuss des legendären Giswiler Umzugs, welcher bei Zumstein Sepps Sommerweid startete (am Nordende des Dorfes) und beim Restaurant Grossteil zum grossen Finale endete. Im folgenden Frühling wurde entschieden, dass der Giswiler Umzug ein wichtiger Teil der Obwaldner Kultur werden soll. Ab diesem Jahr wurde der jährliche Fasnachtsumzug vom FaKoGi organisiert. Für die Fasnacht 1970, zeichnete Damian Berchtold die erste Plakette, von welcher 1500 Stück auf Karton gedruckt wurden. Die erste Metallplakette entstand 1971. Um die Fasnachtseröffnung so richtig knallen zu lassen, bauten Bärti Mathis und Glois Zumstein im selben Jahr die Kanone für die Melchaatobel Häxe. Übrigens, diese Kanone kommt bis zum heutigen Tag jedes Jahr an der Fasnachtseröffnung mit Pauken und Trompeten zum Einsatz. 1987, zum 20-jährigen Jubi, organisierte das FaKoGi eine Fasnachtsausstellung mit allen Plaketten, Guggengewändern der Loiwifäger, Häxä-Küche und den Schnitzelbank Helgen (Zeichnungen). Vom FaKoGi organisiert, wurde im 2000 das Umzugsfest das erste Mal in der Mehrzweckhalle Giswil durchgeführt. Die Anzahl aktiver Mitglieder variierte über die letzten 50 Jahre zwischen 10 bis 16 Personen. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen. 2017 feiert das FaKoGi nun seinen 50. Geburtstag. Happy Birthday liebes FaKoGi und wir Giswiler hoffen, dass es euch noch lange geben wird. All dies und noch vieles mehr kann im Buch «Fasnächtliches Treiben in Giswil» von Martin Sigrist, Sunnäplätzli 3, Giswil nachgelesen werden. Ein herzliches Dankeschön an all jene, die tatkräftig mithelfen, den Giswiler Fasnachtsumzug am Leben zu erhalten. Es wäre traurig, wenn wir nur noch über die guten alten Zeiten sprechen könnten, und das grosse Fest nur noch Geschichte wäre. In diesem Sinne ein tolles Fasnachtsfest und viele gute Bastelstunden. Es grüsst euch alle Esthi Bünter 1970: Karton Plakette, D. Berchtold 1971: Metallplakette, R. Gattuzzo 1987: 20 Jahre Jubiläum FaKoGi, W. Eberli 2017: 50 Jahre Jubiläum FaKoGi, M. Hitz-Rohrer

Soeben erschienen Halbjahresprogramm 1/2017 Eine Auswahl der Angebote: Deutsche Literaturgeschichte • Trommelworkshop • Gut und erholsam schlafen • Kurse für Smartphone, iPad und Computer • Sicher und clever unterwegs mit dem öffentlichen Verkehr • Nordic Walking • Minigolf • Gehirnjogging • Yoga • Begleitete Ferienwoche und Wanderwoche • Docupass • Ausfüllen der Steuererklärung • Mahlzeitendienst uvm. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Pro Senectute Obwalden, Marktstrasse 5, 6060 Sarnen Tel. 041 660 57 00 oder info@ow.prosenectute.ch. www.ow.prosenectute.ch Putzhäxä Reinigungsunternehmen Wir erledigen Ihren Auftrag Prompt und zuverlässig 079 233 92 04 Wir freuen uns auf Ihren Anruf Einsames Herz an lieben Herrn zu verschenken! Margrit, Anf. 70, eine hübsche, fürsorgliche, natürliche, humorvolle Frau, liebt ein gemütliches Heim, kocht gerne, mag die Natur, alte Filme und Schlager. Welcher Mann möchte auch nicht länger auf ein liebes Wort und eine zärtliche Umarmung verzichten? Gerne besuche ich Sie mit meinem Auto. Kontakt unter: Telefon 041 220 21 00, auch Sa/So, www.ps-50plus.ch Es war der Wunsch meines verstorbenen Mannes, dass ich nicht alleine bleibe! Verena, Anf. 60, eine schlanke, gepflegte, gefühlvolle, attraktive Witwe, gute Hausfrau und Köchin. Nach der langen Pflege meines Mannes sehne ich mich wieder nach Kuscheln, Zärtlichkeit und einer liebevollen Partnerschaft. Ich suche einen Mann, der mir sein Herz schenkt und der den Rest des Lebens mit mir teilen möchte. Kontakt unter: Telefon 041 220 21 00, auch Sa/So, www.ps-50plus.ch 14. Februar 2017 Kuhnst in der Brunst eine «Liebeserkältung» an Emil Manser Am Valentinstag gibt’s alles rund um Emil Manser. Für Verliebte, für nicht Verliebte und für solche, die es noch werden wollen. Wir wünschen euch einen genüsslichen Abend mit: Kuh-rage, Kuh-linarik und Kuh-nst ÜBERRASCHUNGSMENÜ MIT APÉRO IM GLÜHWEINGARTEN 18 UHR: CHF 74.– RESERVATION UNTER 041 310 13 13 KAISERSTUHL-LUNGERNSEE.CH

Sarnen Telefon Februar Giswil Alpnach Sachseln Vermieten Kerns Obwalden Motto

Archiv Aktuell Obwalden

46-2018 Aktuell Obwalden
45-2018 Aktuell Obwalden
44-2018 Aktuell Obwalden
43-2018 Aktuell Obwalden
42-2018 Aktuell Obwalden
41-2018 Aktuell Obwalden
40-2018 Aktuell Obwalden
39-2018 Aktuell Obwalden
38-2018 Aktuell Obwalden
37-2018 Aktuell Obwalden
36-2018 Aktuell Obwalden
35-2018 Aktuell Obwalden
34-2018 Aktuell Obwalden
33-2018 Aktuell Obwalden
32-2018 Aktuell Obwalden
30-2018 Aktuell Obwalden
29-2018 Aktuell Obwalden
28-2018 Aktuell Obwalden
27-2018 Aktuell Obwalden
26-2018 Aktuell Obwalden
25-2018 Aktuell Obwalden
24-2018 Aktuell Obwalden
23-2018 Aktuell Obwalden
22-2018 Aktuell Obwalden
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016