Aufrufe
vor 1 Jahr

Aktuell Obwalden 03-2017

  • Text
  • Sarnen
  • Januar
  • Alpnach
  • Giswil
  • Telefon
  • Obwalden
  • Vermieten
  • Sachseln
  • Kerns
  • Stellen
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

Die Schweizer

Die Schweizer Bevölkerung muss zahlen! 4 Extraaufführungen 20.00 Uhr Mittwoch 18.01.2017 ABO Pass NZ Freitag 20.01.2017 Samstag 21.01.2017 Dienstag 24.01.2017 Freitag 27.01.2017 Samstag 28.01.2017 Freitag 03.02.2017 Samstag 04.02.2017 Dienstag 07.02.2017 Freitag 10.02.2017 Samstag 11.02.2017 Sonntag 12.02.2017 Mittwoch 15.02.2017 Freitag 17.02.2017 Samstag 18.02.2017 Freitag 24.02.2017 Samstag 25.02.2017 Hauptsponsor Medienpartner nach «Calendar Girls» von Tim Firth Regie Eva Mann 14.00 Uhr Sonntag 22.01.2017 Samstag 28.01.2017 Familienaufführung Sonntag 29.01.2017 Sonntag 05.02.2017 Sonntag 12.02.2017 Sonntag 19.02.2017 Sonntag 26.02.2017 Sonntag 05.03.2017 Derniere Vorverkauf Tel. 041 620 57 64 www.theater-buochs.ch Co-Sponsoren www.sternen-buochs.ch Bereits heute ist klar, dass die Unternehmenssteuerreform III jährlich mindestens 3 Milliarden kosten wird. Davon alleine 1.3 Milliarden beim Bund und mindestens 1.7 Milliarden bei Kantonen, Städten und Gemeinden. Dies wegen den künftig tieferen Gewinnsteuern. Doch das ist noch nicht alles. Denn die Steuergeschenke an Konzerne und an reiche Aktionäre werden durch die neuen Steuerschlupflöcher mit Namen wie «Patentbox» oder «F&E»-Abzug usw. ergänzt. Diese Kosten sind darin gar noch nicht enthalten. Das Vorgehen erinnert stark an die Unternehmenssteuerreform II unter dem damaligen Bundesrat Merz. Man behauptete damals, dass die Reform für Bund und Kantone maximal 850 Mio. Fr. kosten würde. Kurz nach der Abstimmung wurde klar, dass das Volk belogen und die Kosten viel höher und in der Realität in die Milliarden gingen. Dieser Abstimmungs-Bschiss droht sich nun zu wiederholen: Auch die Unternehmenssteuerreform III wird viel teurer als der Bundesrat zugibt. Steuergeschenke an Grosskonzerne und zugleich Sparpakete in vielen Kantonen mit Auswirkungen auf Alle! So nicht! Darum Nein am 12. Februar! Peter Spichtig, Präsident Obwaldner Gewerkschaftsbund

Pergola jetzt planen! Information und Beratung: Schwanderstrasse 34 6063 Stalden/Sarnen Tel. 079 642 76 34 info@burch-montagen.ch www.schwander-gwaerb.ch www.unterwaldnerkomitee.ch

Sarnen Januar Alpnach Giswil Telefon Obwalden Vermieten Sachseln Kerns Stellen

Archiv Aktuell Obwalden

Aktuell Obwalden 28-2018
Aktuell Obwalden 27-2018
Aktuell Obwalden 26-2018
Aktuell Obwalden 25-2018
Aktuell Obwalden 24-2018
Aktuell Obwalden 23-2018
Aktuell Obwalden 22-2018
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016
Aktuell Obwalden 01-2016