Aufrufe
vor 2 Wochen

41-2019 Aktuell Obwalden

  • Text
  • Gratis
  • Monika
  • Stellen
  • Kerns
  • Telefon
  • Alpnach
  • Lehrzeit
  • Obwalden
  • Oktober
  • Sarnen
Aktuell Obwalden Gratis jede Woche in alle Haushaltungen von Obwalden. Immobilien, Veranstaltungen und Stellenmarkt.

Personelle und

Personelle und strukturelle Änderungen bei der Obwaldner Kantonalbank Die ObwaldnerKantonalbank(OKB) nimmt personelle Veränderungen in derGeschäftsleitung zum Anlass, die Organisationsstrukturenanzupassen. Die neue Strukturermöglicht ein nochbesseres Eingehenauf die veränderten Kundenbedürfnisse unddas Marktumfeld. Gleichzeitig gibt es ab Januar 2020zweineue Mitglieder in derGeschäftsleitung. Die OKB hatdie personellen Veränderungen in der Geschäftsleitung zum Anlass genommen, die Organisation neu zu strukturieren. Die VertriebsbereicheFirmen undPrivatewerden neu in einem Segment zusammengefasst, um gezielter aufdie Kundeneinzugehen und Synergienzunutzen. Dieses Segment wird am 1. Januar 2020 von Christophe Racine übernommen, der vorletzte Woche vom Bankrat indie Geschäftsleitung der OKB gewählt wurde. Der 48-Jährige ist zurzeit Leiter Finanzdienstleister Schweiz /Liechtenstein bei der Zürcher Kantonalbank. Das neue Segment Multikanal soll der Digitalisierung noch mehr Gewicht verleihen und den Kunden vermehrt digitale Schnittstellen anbieten. Bereits Ende August wurde Dominic Wolf als Leiter dieses Segments in die Geschäftsleitung gewählt. Dominic Wolf arbeitet seit 2018 für dieOKB und ist verantwortlich für die Unternehmensentwicklung. Zuvor leiteteder ausgebildeteInformatiker die Abteilung Finanzieren bei Finnova,ein auf Bankensoftware spezialisiertesSchweizer Unternehmen. DominicWolf ist 45-jährig,verheiratet undVatervon Zwillingen. Bruno Thürig stellt klar: „Der Fokusauf dieDigitalisierungbedeutet nicht, dass wir vomFilialkonzept in irgendeiner Form abweichen. Wir sind daran, alle unsere Filialen umzubauen, zurzeit gerade in Kerns, und halten daran fest. Aber wenn wir auch in Zukunft am Markt bestehen wollen, müssen wir der Digitalisierung noch mehr Bedeutung schenken.“ Thürig betont ausserdem, dass die Umstrukturierung keine Entlassungen zur Folge hat: „Alle Abteilungen bleibenerhalten, nur eben anders organisiert.“BrunoThürig wirdals CEOweiterhindas Segment Banksteuerung leiten. Hans-Ruedi Durrer, Leiter Segment Firmen, hat sich entschieden, per Januar das Segment Support zu übernehmen. Dieseswirdzueiner grösseren Einheit zusammenwachsen und alleDienstleistungsbereiche und die Fachzentren beinhalten.Der Wechsel wird Schritt für Schritt vorgenommen. Hans-Ruedi Durrer bleibt Stellvertretervon CEOBruno Thürig. BéatriceSidler verlässt dieOKB Bereits imJuli hat sich Béatrice Sidler, Leiterin Marktsupport &Unternehmensentwicklung sowie Mitgliedder Geschäftsleitung, entschieden, die OKB zu verlassen und sich beruflichneu zu orientieren. SiewirdabFebruar 2020 als Mitglied der Direktiondas Multichannel Management bei der Zürcher Kantonalbank verantworten und damit für die Digitalisierung aller Kanäle zuständig sein. Sowohl der Bankrat wie auch die Geschäftsleitung bedauern ihren Weggangsehr. BrunoThürig:„Gleichzeitig freut es uns, dass sich BéatriceSidler mit der Zürcher Kantonalbankfür eine Partnerin der OKB entschieden hat. Ich persönlich bin sehr stolz, dasseine Führungspersonaus unserenReihen eine derartigeChance erhält.“ BéatriceSidlerverlässtdie OKB per Ende November2019. Bankrat wie auch Geschäftsleitung danken Béatrice Sidler fürdie langjährige sowie hervorragende Zusammenarbeit.

CAFFÈ CHICCO D’ORO div. Sorten, z.B. Bohnen, 3x500 g –25% –34% –20% –20% –20% –20% –32% –20% –20% –40% –26% –34% –20% –25% –43% –20% –25% (Jahrgangsänderung vorbehalten) 8.70 statt12.90 LIPTON ICETEA div. Sorten, z.B. Lemon,6x1,5 l Aus Liebe zum Dorf und zum Portemonnaie. 24.60 statt32.85 5.20 ZWEIFEL CHIPS PaprikaoderNature, 280 g 13.50 statt16.90 PETITE ARVINE AOC VALAIS Schweiz, 75 cl,2018 Montag, 7.10. bis Samstag, 12.10.19 14.90 statt22.80 statt6.50 9.40 statt11.75 LINDT SCHOKOLADE div. Sorten, z.B. MilchExtra, 8x100 g BARILLATEIGWAREN div. Sorten,z.B. Spaghettin.5,5x500 g AXE DUSCH&DEO div. Sorten, z.B. Africa,Dusch,3x250 ml 2.80 statt3.50 M&M’SPEANUT 250g 9.30 statt11.70 18.90 statt31.85 4.60 statt5.80 THOMY TOMATENPÜREE 2x300 g PERSIL div. Sorten, z.B. Color, Gel, 50 WG,2,5 l EMMI JOGURT PUR div. Sorten, z.B. Aprikose, 150 g –.55 statt–.75 FEIGEN Türkei,Stück 6.25 statt9.60 AGRINATURA KALBSSCHNITZEL mini, 100g 4.20 statt5.65 BUITONI PIZZA FORNO DI PIETRA ProsciuttoePesto,350 g 3.90 statt6.90 ENDIVIEN LAVATA Schweiz, kg 1.40 statt1.75 APPENZELLER MILD-WÜRZIG 45%F.i.T. 100g 4.75 statt5.95 –.75 statt1.– HILCONA FERTIGMENÜ div. Sorten,z.B. Älplermakronen,400 g FolgendeWochenhits sindinkleineren Volg-Läden evtl.nicht erhältlich. Alle Standorte undÖffnungszeitenfinden Sie untervolg.ch. HUGBISCUITS Chnusper-Mischung, 2x290g 8.95 statt 11.60 VOLGTUTTI FRUTTI 200 g 2.15 3.35 statt 2.55 TWININGSTEA div. Sorten, z.B. Pure Peppermint, 25 Beutel statt 3.95 BARILLASAUCEN div. Sorten, z.B. Basilico,3x400 g 8.50 statt 10.05 Druck-und Satzfehlervorbehalten. VOLG SCHWEIZER RAPSÖL 1l 3.95 4.95 7.60 statt 4.70 FANTAORANGE 6x1,5 l 9.90 statt 15.– VOLGKATZENNASS- FUTTER 12 x100 g statt 6.50 CIF div. Sorten, z.B. CrèmeCitrus, 2x500 ml statt 9.60

Archiv Aktuell Obwalden

43-2019 Aktuell Obwalden
42-2019 Aktuell Obwalden
41-2019 Aktuell Obwalden
40-2019 Aktuell Obwalden
39-2019 Aktuell Obwalden
38-2019 Aktuell Obwalden
37-2019 Aktuell Obwalden
36-2019 Aktuell Obwalden
35-2019 Aktuell Obwalden
34-2019 Aktuell Obwalden
33-2019 Aktuell Obwalden
32-2019 Aktuell Obwalden
30-2019 Aktuell Obwalden
29-2019 Aktuell Obwalden
28-2019 Aktuell Obwalden
27-2019 Aktuell Obwalden
26-2019 Aktuell Obwalden
25-2019 Aktuell Obwalden
24-2019 Aktuell Obwalden
23-2019 Aktuell Obwalden
22-2019 Aktuell Obwalden
21-2019 Aktuell Obwalden
20-2019 Aktuell Obwalden
19-2019 Aktuell Obwalden
18-2019 Aktuell Obwalden
17-2019 Aktuell Obwalden
16-2019 Aktuell Obwalden
15-2019 Aktuell Obwalden
14-2019 Aktuell Obwalden
13-2019 Aktuell Obwalden
12-2019 Aktuell Obwalden
11-2019 Aktuell Obwalden
10-2019 Aktuell Obwalden
09-2019 Aktuell Obwalden
08-2019 Aktuell Obwalden
07-2019 Aktuell Obwalden
06-2019 Aktuell Obwalden
05-2019 Aktuell Obwalden
04-2019 Aktuell Obwalden
03-2019 Aktuell Obwalden
02_aktuell-obwalden
51-2018 Aktuell Obwalden
50-2018 Aktuell Obwalden
49-2018 Aktuell Obwalden
48-2018 Aktuell Obwalden
47-2018 Aktuell Obwalden
46-2018 Aktuell Obwalden
45-2018 Aktuell Obwalden
44-2018 Aktuell Obwalden
43-2018 Aktuell Obwalden
42-2018 Aktuell Obwalden
41-2018 Aktuell Obwalden
40-2018 Aktuell Obwalden
39-2018 Aktuell Obwalden
38-2018 Aktuell Obwalden
37-2018 Aktuell Obwalden
36-2018 Aktuell Obwalden
35-2018 Aktuell Obwalden
34-2018 Aktuell Obwalden
33-2018 Aktuell Obwalden
32-2018 Aktuell Obwalden
30-2018 Aktuell Obwalden
29-2018 Aktuell Obwalden
28-2018 Aktuell Obwalden
27-2018 Aktuell Obwalden
26-2018 Aktuell Obwalden
25-2018 Aktuell Obwalden
24-2018 Aktuell Obwalden
23-2018 Aktuell Obwalden
22-2018 Aktuell Obwalden
Aktuell Obwalden 21-2018
Aktuell Obwalden 20-2018
Aktuell Obwalden 19-2018
Aktuell Obwalden 18-2018
Aktuell Obwalden 17-2018
Aktuell Obwalden 16-2018
Aktuell Obwalden 15-2018
Aktuell Obwalden 14-2018
Aktuell Obwalden 13-2018
Aktuell Obwalden 12-2018
Aktuell Obwalden 11-2018
Aktuell Obwalden 10-2018
Aktuell Obwalden 09-2018
Aktuell Obwalden 08-2018
Aktuell Obwalden 07-2018
Aktuell Obwalden 06-2018
Aktuell Obwalden 05-2018
Aktuell Obwalden 04-2018
Aktuell Obwalden 03-2018
Aktuell Obwalden 02-2018
Aktuell Obwalden 01-2018
Aktuell Obwalden 51-2017
Aktuell Obwalden 50-2017
Aktuell Obwalden 49-2017
Aktuell Obwalden 48-2017
Aktuell Obwalden 47-2017
Aktuell Obwalden 46-2017
Aktuell Obwalden 45-2017
Aktuell Obwalden 44-2017
Aktuell Obwalden 43-2017
Aktuell Obwalden 42-2017
Aktuell Obwalden 41-2017
Aktuell Obwalden 40-2017
Aktuell Obwalden 39-2017
Aktuell Obwalden 38-2017
Aktuell Obwalden 37-2017
Aktuell Obwalden 36-2017
Aktuell Obwalden 35-2017
Aktuell Obwalden 34-2017
Aktuell Obwalden 33-2017
Aktuell Obwalden 32-2017
Aktuell Obwalden 30-2017
Aktuell Obwalden 29-2017
Aktuell Obwalden 28-2017
Aktuell Obwalden 27-2017
Aktuell Obwalden 26-2017
Aktuell Obwalden 25-2017
Aktuell Obwalden 24-2017
Aktuell Obwalden 23-2017
Aktuell Obwalden 22-2017
Aktuell Obwalden 21-2017
Aktuell Obwalden 20-2017
Aktuell Obwalden 19-2017
Aktuell Obwalden 18-2017
Aktuell Obwalden 17-2017
Aktuell Obwalden 16-2017
Aktuell Obwalden 15-2017
Aktuell Obwalden 14-2017
Aktuell Obwalden 13-2017
Aktuell Obwalden 12-2017
Aktuell Obwalden 11-2017
Aktuell Obwalden 10-2017
Aktuell Obwalden 09-2017
Aktuell Obwalden 08-2017
Aktuell Obwalden 07-2017
Aktuell Obwalden 06-2017
Aktuell Obwalden 05-2017
Aktuell Obwalden 04-2017
Aktuell Obwalden 03-2017
Aktuell Obwalden 02-2017
Aktuell Obwalden 01-2017
Aktuell Obwalden 51-2016
Aktuell Obwalden 50-2016
Aktuell Obwalden 49-2016
Aktuell Obwalden 48-2016
Aktuell Obwalden 47-2016
Aktuell Obwalden 46-2016
Aktuell Obwalden 45-2016
Aktuell Obwalden 43-2016
Aktuell Obwalden 42-2016
Aktuell Obwalden 41-2016
Aktuell Obwalden 40-2016
Aktuell Obwalden 39-2016
Aktuell Obwalden 38-2016
Aktuell Obwalden 37-2016
Aktuell Obwalden 36-2016
Aktuell Obwalden 35-2016
Aktuell Obwalden 34-2016
Aktuell Obwalden 33-2016
Aktuell Obwalden 32-2016
Aktuell Obwalden 30-2016
Aktuell Obwalden 29-2016
Aktuell Obwalden 28-2016
Aktuell Obwalden 27-2016
Aktuell Obwalden 26-2016
Aktuell Obwalden 25-2016
Aktuell Obwalden 24-2016
Aktuell Obwalden 23-2016
Aktuell Obwalden 22-2016
Aktuell Obwalden 21-2016
Aktuell Obwalden 20-2016
Aktuell Obwalden 19-2016
Aktuell Obwalden 18-2016
Aktuell Obwalden 15-2016
Aktuell Obwalden 14-2016
Aktuell Obwalden 13-2016
Aktuell Obwalden 12-2016
Aktuell Obwalden 11-2016
Aktuell Obwalden 10-2016
Aktuell Obwalden 09-2016
Aktuell Obwalden 08-2016
Aktuell Obwalden 07-2016
Aktuell Obwalden 05-2016
Aktuell Obwalden 04-2016
Aktuell Obwalden 03-2016
Aktuell Obwalden 02-2016